A-
A+
Mendelssohn-Rundgang

Mendelssohn-Rundgang

RUNDGANG AUF MENDELSSOHNS SPUREN DURCH DIE MUSIKSTADT LEIPZIG

Felix Mendelssohn Bartholdy wirkte seit 1835 als Gewandhauskapellmeister in Leipzig. Sein Amt hat er u.a. dazu genutzt, viele musikalische und administrative Neuerungen einzuführen, die Leipzig im 19. Jahrhundert zu einer Musikmetropole wachsen ließen. Diese erfolgreiche Arbeit hat zahlreiche Spuren hinterlassen.
Im Rahmen des Mendelssohn-Rundgangs begeben wir uns mit Ihnen auf Spurensuche – zunächst durch das Museum im Mendelssohn-Haus und im Anschluß daran in der Leipziger Innenstadt, wo wir die Mendelssohn-Stätten besuchen werden. Auf diese Weise erschließt sich Ihnen die Tradition der Musikstadt Leipzig im recht gründlichen Überblick.